Direkt zum Hauptbereich

Entdecke die Welt der seltenen farbigen Diamanten: Ein Blick hinter die Kulissen.

 


Entdecke die Welt der seltenen farbigen Diamanten: Ein Blick hinter die Kulissen

Liebe Schmuckliebhaberin,

heute möchte ich mit dir in die faszinierende Welt der farbigen Diamanten eintauchen. Wenn du dich schon einmal auf die Suche nach dem perfekten Schmuckstück begeben hast, insbesondere nach einem Verlobungsring, hast du sicherlich bemerkt, dass farbige Steine oft einen höheren Preis haben. Aber warum ist das so? Lass uns gemeinsam einen Blick darauf werfen, was farbige Diamanten so besonders macht.

Was sind farbige Diamanten?

Normalerweise werden Diamanten auf einer Farbskala von D bis Z bewertet und können von klar bis leicht gelb oder braun variieren. Wenn ein Diamant jedoch eine intensivere Farbe aufweist, wie zum Beispiel leuchtendes Gelb, tiefes Braun oder eine der anderen 10 Farbtöne, die ein breites Spektrum abdecken, wird er als "farbiger Diamant" kategorisiert.

Das Bewertungssystem für farbige Diamanten ist tatsächlich umgekehrt. Während klare Steine mit minimaler Verfärbung einen höheren Wert erzielen, erhöhen die intensiven Farben der farbigen Diamanten ihren Wert.


 

Wie selten sind farbige Diamanten wirklich?

Laut dem Gemological Institute of America (GIA) machen farbige Diamanten nur einen von 10.000 Karaten aus. Reine oder intensive Farben sind noch seltener und machen nur einen von 25.000 Karaten aus.

Alle Diamanten beginnen mit Kohlenstoff und brauchen Tausende von Jahren, um zu entstehen. Sekundäre Faktoren unterbrechen oder verändern den chemischen Prozess, was zu einer gefärbten Erscheinung führt. Rot, Grün, Lila und Orange gehören zu den seltensten und damit wertvollsten unter den natürlichen Steinen.

Farben und ihre Seltenheit

Farbige Diamanten gibt es in vielen verschiedenen Farben und jede Farbe hat ihre eigene Geschichte und Seltenheit. Von Pink über Schwarz bis hin zu Blau und Grün gibt es eine Vielzahl von Nuancen, die jede für sich einzigartig macht.

  • Pink: Rosa Diamanten entstehen durch die Absorption von sichtbarem Licht, was die Gitterstruktur oder atomare Anordnung in der Kristallstruktur verändert. Rosa Diamanten sind ziemlich selten und haben eine hohe Nachfrage.
  • Schwarz: Die dunkle Farbe und die mangelnde Transparenz resultieren aus verschiedenen mineralischen Einschlüssen. Schwarze Steine zeigen häufig Farbvariationen, von dunklen schwarzen Brüchen bis hin zu braunen oder dunkelgrünen Bereichen.
  • Gelb: Die Zugabe von Stickstoff macht einen Diamanten gelber. Während Steine im Bereich von D bis Z häufig eine gelbe Färbung aufweisen, bringen hohe Stickstoffkonzentrationen die Steine in die Kategorie der farbigen Diamanten.
  • Braun: Ein weiterer recht häufiger farbiger Stein, entsteht durch Veränderungen in der molekularen Struktur.
  • Blau: Die Zugabe von Bor zur chemischen Struktur führt zu verschiedenen Blautönen, die sich durch Strahlung oder Wasserstoff weiter intensivieren können. Blau folgt Pink als der zweitseltenste farbige Diamant.
  • Rot: Als einer der seltensten Steine hat Rot nur eine Handvoll reiner Farben, die in den letzten 70 Jahren gefunden wurden. Im Allgemeinen zeigen rote Diamanten starke sekundäre Schattierungen wie Lila oder Orange.
  • Orange: Orange Diamanten überlappen oft mit roten oder gelben Steinen. Diese Tatsache beeinflusst ihre Seltenheit und ihren Wert.
  • Grün: Wenn Strahlung Kohlenstoffatome aus ihrer Standardstrukturposition schiebt, entstehen grüne Diamanten. Diese Steine sind extrem selten in natürlichen Kontexten, aber auch leicht in einem Laborumfeld herzustellen.
  • Lila: Diese seltene Farbe entsteht als Reaktion auf die Absorption eines Prozentsatzes von sichtbarem Licht, plus Wasserstoff.

 


Fazit

Farbige Diamanten sind nicht nur wunderschön anzusehen, sondern auch faszinierend in ihrer Einzigartigkeit und Seltenheit. Wenn du also auf der Suche nach einem ganz besonderen Schmuckstück bist, könnte ein farbiger Diamant genau das sein, wonach du suchst. Und denke daran, egal welche Farbe du wählst, sie wird immer ein Symbol für Liebe, Schönheit und Ewigkeit sein.

Bis zum nächsten Mal,

Adam

Kommentare