Direkt zum Hauptbereich

Kaffee mit Limonade, eine Variation zum Zitronen-Espresso!

 


Sommer, Sonne und der perfekte Cold Brew

Wenn die Temperaturen steigen und die Tage länger werden, gibt es nichts Erfrischenderes als einen kühlen Schluck Cold Brew. Ich freue mich, euch mitzuteilen, dass es endlich an der Zeit ist, unsere Flaschen für das Cold Brew herauszuholen! Obwohl Kaffee, der über Nacht mazeriert wurde, keine Zusätze außer ein wenig Eis benötigt, macht die Kombination aus kaltem, gefrorenem Kaffee mit einem Hauch von zitroniger Frische die 10 Minuten, die wir für eine Kaffeepause im Laufe des Tages finden, umso angenehmer.

Cold Brew ist nichts anderes als Kaffee, der mehrere Stunden in kaltem Wasser mazeriert wird. Lemon Cold Brew und Lemon Espresso sind Vorschläge für diejenigen, die mehr als nur gewöhnlichen Kaffee suchen. Mit der leichten Säure der Zitrone und einem subtilen süßen Akzent wird jeder Schluck zu einem wahren Fest für den Gaumen.

Kaffee mit Limonade, eine erfrischende Kombination, ist die perfekte Wahl für diejenigen, die Originalität schätzen und nach etwas suchen, das Energie an den heißesten Tagen verleiht. Zitronen-Kaffee-Limonade ist nicht nur ein Getränk, es ist ein echtes Sommervergnügen.

 

Zitronen-Cold Brew / Kaffee-Limonade

Zutaten: (für 2 Portionen)

  • Saft von zwei Zitronen
  • 50 g Zucker
  • 375 ml Wasser
  • 300 ml Cold Brew
  • Eiswürfel, Zitronenscheiben

Zubereitung:

Den Zitronensaft und Zucker geben wir in einen kleinen Topf und erhitzen ihn sanft, bis sich der Zucker auflöst. Dann fügen wir kaltes Wasser hinzu, mischen es und stellen es zum Abkühlen beiseite.

In hohe Gläser geben wir Eis, gießen unsere zitronige Limonade ein und füllen sie mit hausgemachtem Cold Brew auf.

Ich hoffe, ihr genießt diesen Sommer mit einem Glas erfrischender Zitronen-Cold Brew in der Hand. Prost auf die sonnigen Tage! 🍋☀️ Eure Beata

Kommentare