Direkt zum Hauptbereich

Muss ein Smaragd geölt werden?

 

Liebe Leserin, heute tauchen wir in die faszinierende Welt der Smaragde ein und beleuchten ein Thema, das bei vielen Edelsteinliebhabern für Neugierde sorgt: die Ölbehandlung von Smaragden. Vielleicht hast du schon einmal gehört, dass Smaragde geölt werden. Doch was bedeutet das genau? Beeinflusst das Öl den Wert des Smaragds? Lass uns gemeinsam diese Fragen klären und verstehen, warum die Ölbehandlung bei Smaragden so verbreitet ist.

Warum wird ein Smaragd geölt?

Smaragde sind für ihre tiefgrüne Farbe und natürliche Einschlüsse bekannt. Oft weisen sie jedoch Oberflächenrisse und Fissuren auf, die durch Öl, Harz oder Wachs behandelt werden, um die Klarheit des Steins zu verbessern. Diese Behandlung zielt darauf ab, das Aussehen des Smaragds zu verschönern und ihn klarer und lebendiger erscheinen zu lassen.

Was genau ist die Ölbehandlung von Smaragden?

Die Ölbehandlung ist ein gängiger Prozess, bei dem Risse und Fissuren im Smaragd mit farblosen Substanzen wie farblosem Harz oder Zedernholzöl gefüllt werden. Diese Füllung trägt dazu bei, die optische Erscheinung des Steins zu verbessern und seine natürliche Schönheit zu betonen.

Warum wird ein Smaragd mit Öl behandelt?

Das Hauptziel der Ölbehandlung ist die Verbesserung der Klarheit des Smaragds. Durch das Füllen der Risse und Fissuren sieht der Stein klarer und strahlender aus. Dies erhöht die Gesamtästhetik des Smaragds und macht ihn für Käufer attraktiver.

 

Gibt es verschiedene Stufen der Ölbehandlung?

Ja, Smaragde können unterschiedliche Grade der Ölbehandlung aufweisen, was sich auf ihre Qualität und ihren Preis auswirken kann. Einige Smaragde sind völlig unbehandelt und behalten ihr natürliches Aussehen, während andere in unterschiedlichem Maße geölt sind.

Smaragde, die weniger behandelt sind, sind aufgrund ihrer natürlichen Form teurer. Einige Smaragde werden leicht geölt, um eine Balance zwischen Klarheitsverbesserung und Erhalt ihrer natürlichen Beschaffenheit zu finden. Handelsübliche Smaragde erhalten oft eine stärkere Ölbehandlung, um ihr Erscheinungsbild zu verbessern und sie budgetfreundlicher zu machen, ohne dabei ihre beeindruckende grüne Farbe zu verlieren.

Wie beeinflusst die Ölbehandlung den Preis eines Smaragds?

Unbehandelte Smaragde oder solche ohne Ölbehandlung haben eine besondere Stellung in der Welt der Edelsteine. Sie sind aufgrund ihrer Reinheit und Seltenheit höher bewertet als behandelte Smaragde. Sammler und Kenner bevorzugen diese hochwertigen, unbehandelten Smaragde, da sie die rohe Schönheit der Natur zeigen.

Müssen Smaragde wirklich geölt werden?

Die Antwort lautet JA! Im Vergleich zu anderen Edelsteinen der Beryll-Familie haben Smaragde mehr Einschlüsse. Auf den meisten Oberflächen des Steins finden sich mikroskopische Risse und Fissuren. Um die Brillanz zu erhöhen und die Mängel zu reduzieren, werden regelmäßig Ölbehandlungen durchgeführt.

Bei diesem Prozess wird der Smaragd oft gereinigt, bevor er in einem erhitzten hydraulischen Zylinder mit dickflüssigem Zedernöl versiegelt wird. Durch die Hitze und den Druck schmilzt das Öl und dringt in die kleinen Ritzen des Steins ein. Nach dem Abkühlen wird das Öl wieder dickflüssig und bleibt in den Rissen.

Es ist wichtig zu wissen, dass diese Behandlung nicht dauerhaft ist und der Smaragd alle drei bis vier Jahre erneut geölt werden muss, um seinen Glanz zu bewahren.

 

Abschließende Gedanken

Wie wir in diesem Blog besprochen haben, gilt das Ölen (mit Zedernholzöl) als sicherer Prozess und wird seit vielen Jahren in der Schmuckindustrie angewendet. Selbst die hochwertigsten Smaragde haben Einschlüsse, die als wesentlicher Bestandteil der Struktur des Edelsteins angesehen werden. Das Ölen hilft jedoch, die Fehler zu beseitigen und die satte grüne Farbe dieses wertvollen Edelsteins zu verbessern.

Ich hoffe, dieser Beitrag hat dir geholfen, die Bedeutung und den Prozess der Ölbehandlung von Smaragden besser zu verstehen. Wenn du das nächste Mal einen Smaragd bewunderst, wirst du wissen, was hinter seinem strahlenden Glanz steckt.

Herzliche Grüße,

Adam

Kommentare